Bewerbung 2020: Bewerbungstrends – gibt es die überhaupt?

Bewerbung 2020 Trends

Ja klar – aber nur als Keyword! In der Modewelt gibt es einige wenige Trendsetter und Designer, die sich Looks ausdenken und so eher im Verborgenen festlegen, wie wir (Sie und ich) einige Zeit später umherlaufen.

Bei den Bewerbungen sieht das deutlich anders aus. Denn hier setzen sich keine Komitees zusammen, kreieren keine Künstler und Genies neues Design. Es gibt im Hinblick auf Einfluss nicht den “Lagerfeld” unter den HR-Managern oder Bewerberberatern. Auch wenn es viele der Letztgenannten vielleicht nicht hören möchten:

Es geht nicht um die kontinuierliche Weiterentwicklung des Auswahlverfahrens. Denn das ist ziemlich statisch und dient dem Zweck der Erkennung von Eignung durch Abgleich von Profilübereinstimmung.

Die zehn Jahre alte Jacke kann genau wie das zehn Jahre alte Auto schon verdammt alt aussehen. Eine gut gemachte Bewerbung von vor zehn Jahren kann hingegen noch taufrisch rüber kommen – von dem Bewerbungsfoto mal abgesehen (entschuldigen Sie die Offenheit).

Zwar kein Trend für Bewerbungen im Jahr 2020 aber dennoch eine Erklärung für zumindest schleichende Veränderungen über mehrere Jahre hinweg: Schreibstil, Bilder, Wortwahl und Zusammenstellung von Unterlagen unterliegen dem Zeitgeist – die Entwicklung ist jedoch deutlich langsamer, sie kann allenfalls mit dem Entwicklungstempo in der Baubranche verglichen werden.

Der Wegfall vom Anschreiben bei bestimmten Arbeitgebern (Deutsche Bahn AG) oder das Mobile Recruiting (z.B. mobile Bewerbung per Smartphone-App) sind zumindest Veränderungen, da es beides vor ein paar Jahren noch nicht gab. Der soziologischen Definition des Trends entspricht das noch nicht.

Denn es bleibt ungewiss, ob es sich lediglich um temporäre Reduktion von Hemmschwellen für bestimmte Zielgruppen oder um tatsächliche Veränderungen handelt, an denen sich eine zukünftige Entwicklungsrichtung erkennen lässt.

Für Bewerber im Jahr 2020 bedeutet das: Verlieren Sie keine Zeit mit der Suche nach proklamierten Bewerber Trends 2020, sondern setzten Sie alles daran, Ihr individuelles Profil so exakt und werbewirksam wie möglich in die Form von drei DIN A4 Seiten (falls Sie mit einem einseitigen Lebenslauf auskommen zwei DIN A4 Seiten) plus Anlage zu bringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.